Blick auf das historische Rathaus in Reichelsheim Bingenheimer Str. 33

Pressemitteilung des Wasserverbandes Untere Horloff

Von den Fällungen ist insbesondere das Stadtgebiet Florstadt sowie das Gemeindegebiet Echzell betroffen. Im Rahmen einer Begehung der Horloff mit einem Gewässeringenieur und einem Fachunternehmen wurde festgestellt, dass die Fällung im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht unumgänglich ist, da es sich ausschließlich um Bäume mit mangelnder Standsicherheit handelt. Zurückzuführen ist dies auf das hohe Alter der Bäume sowie damit einhergehenden Erkrankungen. Andere Bäume wurden durch Biber derart beschädigt, dass eine Fällung zur Sicherstellung der Verkehrssicherheit ebenfalls notwendig wird.

Der Verbandsvorstand sowie die Verbandsversammlung des Wasserverbandes Untere Horloff haben sich für einen ökologischen Ausgleich der Maßnahme ausgesprochen. Diese soll in Form von Neupflanzungen realisiert werden. Hierfür soll Kontakt mit der Unteren Naturschutzbehörde  aufgenommen werden.

Bei Rückfragen steht Ihnen der Wasserverband Untere Horloff gerne unter der Rufnummer 06008/9120-13, /-27 oder per E-Mail an s.schmadel@echzell.de bzw. t.wengorsch@echzell.de zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis.